Bevisto-Instrumental

Präparatetyp

Sehr effektiv reinigendes Instrumenten­desinfektionsmittel für sämtliches ärztliches, zahnärztliches und chirurgisches Instru-mentarium aus Glas, Gummi, Kunststoff, Metall, Porzellan, Keramik sowie thermolabiles Anästhesiezubehör und starre Endoskope im medizinischen Bereich. Gut geeignet zur Ultraschallaufbereitung. Bakterizid (inkl. MRSA), levurozid, tuberkulozid. Viruswirksam gegen behüllte Viren* [inkl. HBV, HIV, HCV, H1N1 („Schweinegrippe“), SARS, H5N1 („Vogel-grippe“)].

*Viruzid (begrenzt viruzid gem. RKI, d .h. alle behüllten Viren).

Bevisto-Instrumental - Instrumentendesinfektion

Einwirkzeiten und Konzentrationen

Bakterizid, levurozid, tuberkulozid:
1%    60 Min.,
2%    30 Min.,
3%    15 Min.

MRSA:
2%    60 Min.
3%    30 Min.
4%    15 Min.

BVDV:
2%    15 Min.

Vaccinia (inkl. HBV, HCV, HIV):
2%    60 Min.,
4%     15 Min.


Produkteigenschaften


  • Besonders wirtschaftlich
  • Aldehyd- und phenolfrei
  • Wirkt bakterizid (inkl. MRSA), levurozid, tuberkulozid
  • Viruswirksam gegen alle behüllten Viren [begrenzt viruzid gem. RKI, inkl. HBV, HIV, HCV, H1N1 („Schweinegrippe“), SARS, H5N1 („Vogelgrippe“)]
  • Gute Reinigungseigenschaften
  • Gute Materialverträglichkeit
  • Angenehm im Geruch, keine zu überwachenden Arbeitsplatzwerte (Emis-sionen)
  • Geprüft nach den Standardmethoden der DGHM und den RKI-Empfehlungen zur Wirksamkeit gegen Viren
  • Biologisch gut abbaubar


Anwendungsbereiche

Für alle Anwendungsbereiche, in denen ärztliches Instrumentarium im Einlegeverfahren, und im Ultraschallgerät aufbereitet wird.

Anwendungshinweise

Die Gebrauchshinweise und Aufbereitungs-richtlinien der Instrumenten- und Ultraschallge-rätehersteller sind zu beachten; insbesondere die Hinweise zu den vorbereiteten Maßnahmen, zu der Reinigung und Desinfektion, dem Spülen, Trocknen und der Lagerung.


Wirkstoffe in 100 g

5 g Alkyldimethylethylammoniumethylsulfat,
1 g Polyhexamethylenbiguanidhydro­chlorid,
1,8 g Cocospropylenguanidiniumdiacetat.


Präparatewechsel

Bevisto-Instrumental ist mit aldehydhaltigen Desinfektionsmitteln nicht kompatibel. Beim Ersteinsatz und Präparatewechsel sind die Instrumente und das Zubehör, die Wannen und Auf­bereitungsgeräte sowie die Applikations-hilfen gründlich zu reinigen und zu spülen.


Biologische Abbaubarkeit

Bevisto-Instrumental ist nach den Kriterien der OECD biologisch abbaubar. Die Bevisto-Instrumental-Gebrauchslösung kann mit dem allgemeinen Abwasser entsorgt werden. Bei sachgemäßer Einleitung ist eine Störung der biologischen Kläranlage nicht zu erwarten.

Zur Beachtung beim Umgang mit dem Konzentrat gem. Gefahrstoffverordnung

Bevisto-Instrumental ist nach CLP-Verordnung eingestuft und gekennzeichnet: siehe Produktkennzeichnung und Sicherheitsdatenblatt.

Lieferformen

REF    2032    1 Liter Dosierflasche
REF    2041    5 Liter Kanister

Applikationshilfen

REF    9003    Kanisterpumpe zum Dosieren
REF    9006    Kanisterhahn
REF    9004    Kanisterschlüssel

CE 0481